Unsere Datenschutzbestimmungen

Unsere Datenschutzbestimmungen

Realeyes OÜ („Realeyes“) betreibt Marktforschung, um seinen Kunden bei der Verbesserung ihrer Webinhalte und Online-Werbung zu unterstützen. Unsere proprietäre Software wird eingesetzt, um die Gesichtszüge jener Personen zu erfassen, die sich für eine Teilnahme an unserer Marktforschung entscheiden, und, um ihre emotionalen Reaktionen auf Bildschirmmedien zu analysieren.


Während sich Realeyes dazu verpflichtet, die Reaktionen der Teilnehmer so natürlich und unauffällig wie möglich zu analysieren, sind wir ebenso auf den Schutz der Privatsphäre unserer Teilnehmer bedacht. Der Firmensitz von Realeyes befindet sich in in Estland (Vahe 15, Tallinn 11615, Estland, Handelsregisternummer: 11730664, Kontakt: [email protected]). Wir haben uns sowohl den in Estland als auch den in der Europäischen Union geltenden Datenschutzbestimmungen verpflichtet.


In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie, wie wir personenbezogene Daten (siehe untenstehende Definition), die wir von Teilnehmern über unsere Realeyes-Services sammeln, sowie die Informationen, die wir über unsere Website, www.realeyesit.com („Website“), erhalten, verwalten und nutzen. Realeyes ist für die von ihm erhobenen Daten verantwortlich. Bitte lesen Sie sich diese Datenschutzerklärung und die Cookies-Richtlinie („Richtlinie“) sorgfältig durch. Mit der Teilnahme an einer unserer Marktforschungen oder der Nutzung unserer Website, erklären Sie sich mit dieser Datenschutzerklärung einverstanden.

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist von äußerster Wichtigkeit.

  1. Bei Realeyes brauchen Sie sich keine Sorgen um den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu machen. 
  2. Alle personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erhalten, werden durch die Anwendung von Sicherheitsmaßnahmen vertraulich behandelt.
  3. Die im Rahmen der Marktforschung erhobenen Daten werden in keiner Weise an unsere Kunden weitergegeben, die eine Identifizierung bestimmter Personen, die an unseren Studien teilnehmen, ermöglichen würde.

Was wird unter personenbezogenen/persönlichen Daten verstanden?

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die dazu verwendet werden können, Sie zu identifizieren – einschließlich Gesichtsaufnahmen und IP-Adressen, die wir sammeln, wenn Sie an unserer Marktforschung teilnehmen, oder Informationen, die wir von Nutzern unserer Website oder unserer Dienstleistungen erhalten.
Wenn Sie mit unserer Datenschutzerklärung nicht einverstanden sind, bitten wir Sie, an der gegenständlichen Marktforschung von Realeyes nicht teilzunehmen bzw. unsere Website nicht zu nutzen.

Datensicherheit genießt bei uns Priorität

Alle personenbezogenen Daten werden an einem sicheren Ort innerhalb der EU gespeichert. Wir verwenden branchenübliche technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten vor unbefugter Offenlegung oder Verarbeitung zu schützen. Diese Maßnahmen variieren in Abhängigkeit von der Sensibilität jener Informationen, die wir von Ihnen erhalten.
Allerdings ist keine Methode der Übertragung über das Internet oder über ein mobiles Gerät bzw. keine Methode der elektronischen Speicherung absolut sicher. Obwohl wir uns bemühen, handelsübliche Maßnahmen zum Schutz Ihrer Daten zu ergreifen, können wir daher keine absolute Sicherheit garantieren.

Welche personenbezogenen Daten werden von uns erfasst?

Informationen von der Webseite

Wenn Sie unsere Website nutzen, können wir und Dritte (von uns beauftragte Datenverarbeiter, wie Anbieter von Website-Hosting- und Inhaltsverwaltungsdiensten, Anbieter von Technologie- und Kommunikationsplattformen, Anbieter von Website-Analysen) automationsgestützte Maßnahmen einsetzen, um Informationen über Sie, Ihren Computer oder ein anderes Gerät, sowie Ihre Nutzung unserer Webseite zu sammeln. So können unsere Webserver beispielsweise Informationen, wie den Gerätetyp, das Betriebssystem und den Browser, den Sie beim Zugriff auf unsere Webseite verwenden, sowie andere Systemeinstellungen, wie die von Ihrem System verwendete Sprache, das Land und die Zeitzone, in der sich Ihr Gerät befindet, erfassen und protokollieren. Weiters kann unser Webserver die Adresse der Webseite, die Sie auf unsere Seite verwiesen hat, und die IP-Adresse des Geräts, über das Sie auf unsere Webseite zugreifen, erfassen.
Wir erfassen auch andere Informationen, die Sie uns bei der Nutzung unserer Webseite oder unserer Dienste zur Verfügung stellen. Wenn Sie sich dazu entschließen, ein Benutzerkonto auf unserer Webseite einzurichten, werden Ihr Name, Ihr Firmenname, Ihre Berufsbezeichnung und Ihre E-Mail-Adresse erfasst. (Das Anlegen eines Kontos bietet Ihnen die Möglichkeit, auf erweiterte Inhalte zuzugreifen, wie z.B. die Einsicht in unsere White Papers-Präsentationen und das Vorführen der Realeyes-Dienstleistungen, etc.)
Realeyes nutzt Ihre personenbezogenen Daten für keinerlei anderweitige Zwecke – es sei denn, Sie haben hierfür Ihr Einverständnis erteilt oder es besteht eine gesetzliche Grundlage für solch eine Nutzung.

Informationen, die während der Marktforschung gesammelt werden

This category of personal data includes all data we collect during a market research (including any media analysis carried out for the benefit of Realeyes’ customers and software improvement)

Such personal data includes the following

Zuweisung eindeutiger Kennungen bei der Inanspruchnahme von Diensten, auch über Cookies.
Umfrage-Antworten und Marktforschungsdaten, die ausdrücklich von den Befragten oder den Marktforschungsteilnehmern zur Verfügung gestellt werden.
Ihre Geräteumgebung und -spezifikationen:
o Gerät (Handy/Tablet/Desktop).
o Name und Version des Browsers.
o Name und Version des Betriebssystems.
o Anonymisierte IP-Adresse, wobei das letzte Subnetz ausgelassen wird.
Ihre Nutzung der Inhalte über das Gerät:
o Ob ein Video geladen und betrachtet wird.
o Wie Sie auf ein Video eingehen.
o Video-Metadaten, wie Inhalts-ID, Titel und Kategorie.
o Prozentualer Anteil der Videoinhalte, die angesehen wurden. 
Gesichtsaufnahmen von Ihnen über die nach vorne gerichtete Kamera Ihres Geräts, während Sie die Medieninhalte betrachten:
Wenn Sie uns die Erlaubnis erteilt haben, die Frontkamera Ihres Geräts zu verwenden, greifen wir, während Sie den Inhalt betrachten, auf die Daten der Kamera zu und verarbeiten diese mit unserer Software auf Ihrem Gerät, um die folgenden gesonderten Datenpunkte abzuleiten:
o Ob ein Gesicht erkannt wird und, wenn ja, die Position und Ausrichtung des Gesichts im Verhältnis zum Bildschirm. Unsere Software führt keinerlei Gesichtserkennung durch. 
o Das Ausmaß, in dem Sie dem Inhalt Ihre Aufmerksamkeit zu schenken scheinen.
o Ihre offensichtliche Reaktion auf den Inhalt (Grad der insgesamt gezeigten Emotionen, wie z.B. Freude, Überraschung, Traurigkeit, Vergnügen, Verwirrung, Verachtung oder Ekel).
Die Daten, auf die wir von der Kamera aus zugreifen, werden ausschließlich für die Berichterstattung an unsere Kunden und für Verbesserungen der Softwarenutzung verwendet.
Informationen, Studiendaten oder Umfrage-Antworten von Teilnehmern unter 18 Jahren werden von Realeyes nicht absichtlich gesammelt – es sei denn, wir erhalten die erforderliche Zustimmung der Eltern. Sofern wir feststellen, dass Daten von einem Teilnehmer unter 18 Jahren ohne die erforderliche Zustimmung erhoben wurden, löschen wir diese unverzüglich.

Wie nutzen wir Ihre persönlichen Daten?

Wir verwenden Ihre persönlichen Daten zu folgenden Zwecken.
Die meisten der von uns gesammelten personenbezogenen Daten stehen im Verhältnis zu dem Marktforschungsziel. Die von uns durchgeführten Marktforschungen umfassen verschiedene Aktivitäten, die auf zwei unterschiedlichen Rechtsgrundlagen beruhen: a) Marktforschung zur Medienanalyse, die zu Kundenzwecken von Realeyes durchgeführt wird (einschließlich Qualitätssicherung); und b) Softwareverbesserungen, die der Qualitätssteigerung, Erweiterung und Entwicklung von Funktionen der von uns verwendeten proprietären Software, sowie der von uns angebotenen Marktforschungsservices dienen.
Realeyes ist auf Marktforschung spezialisiert. Wir analysieren die Wahrnehmung der Menschen beim Betrachten von Bildschirmmedien. Solche Analysen von Reaktionen helfen unseren Kunden dabei, ihre Inhalte und Werbung zu verbessern. Ihre Teilnahme an unseren Studien ist freiwillig und wird sehr geschätzt. Die Informationen, die wir an unsere Kunden weitergeben, sind anonym und lassen keine Rückschlüsse auf einzelne Testteilnehmer der Marktforschung zu. Die Rechtsgrundlage für solche Analysen basiert auf unserem berechtigten Interesse an der Verbesserung der kreativen Materialien unserer Kunden, durch die Analyse der Aufmerksamkeit, des Engagements und der emotionalen Reaktionen der Testpersonen. Im Großen und Ganzen bedeutet berechtigtes Interesse, dass wir Ihre personenbezogenen Daten (d.h. Gesichtsbild, Gerätedaten und sonstige Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen) auf der Grundlage eines echten und legitimen Grundes, sowie unter der Voraussetzung verarbeiten, dass wir bei solch einer Nutzung keines Ihrer Rechte und Ihrer Freiheiten verletzen. Im Rahmen unserer Risiko-Nutzen-Analyse haben wir die Risiken, die mit unserer Verarbeitung verbunden sind, sowie Ihre voraussichtliche Reaktion auf diese Risiken und den Nutzen, den Sie wahrscheinlich aus dieser Verarbeitung ziehen, berücksichtigt.

Zu Zwecken der Softwareverbesserung, erheben wir personenbezogene Daten nur von Teilnehmern, die ihre ausdrückliche Zustimmung hierfür erteilt haben. In diesem Fall greifen wir auf dieselben Informationen zu, die im Rahmen der Marktforschung erhoben wurden und deren Zugriff in unserem berechtigten Interesse begründet liegt.
Wenn Sie ein Benutzerkonto auf unserer Webseite einrichten und Ihr Einverständnis geben, dass Realeyes mit Ihnen in Kontakt treten kann, können wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen, um mit Ihnen Kontakt aufzunehmen und sicherzustellen, dass die Webseite, sowie die Dienstleistungen korrekt funktionieren und, um Sie unterstützen zu können. Des Weiteren können personenbezogene Daten hilfreich sein, wenn unsere registrierten Benutzer auf Probleme mit den Dienstleistungen oder der Webseite von Realeyes stoßen. Weitere Einsatzmöglichkeiten werden ebenfalls in dieser Datenschutzerklärung, unter dem Abschnitt “Cookies”, beschrieben.
Realeyes gibt Ihre personenbezogenen Daten zu keinerlei Marketingzwecken an Dritte weiter.
Realeyes nutzt Ihre personenbezogenen Daten für keinerlei anderweitige Zwecke – es sei denn, Sie haben hierfür Ihr Einverständnis erteilt oder es besteht eine gesetzliche Grundlage für solch eine Nutzung.

Mit wem teilen wir Ihre personenbezogenen Daten?

Realeyes kann Ihre Informationen in begrenztem Umfang weitergeben, um Dienstleistungen zu erbringen:

  • Wir arbeiten mit vertrauenswürdigen Partnern zusammen, die die folgenden Aufgaben in unserem Namen erfüllen. Unter Umständen ist es erforderlich, personenbezogene Daten gegenüber solchen Drittpartnern offenzulegen, damit sie diese Aufgaben erfüllen können. Zu diesen Aufgaben gehören das Hosten von Webseiten, Inhaltsverwaltungsdienste, Anbieten von Technologie- und Kommunikationsplattformen, von Website-Analysen und von Kommentarservices. Diese Unternehmen sind jedoch an Vertraulichkeitsverpflichtungen gebunden und dürfen personenbezogene Daten nicht über jenen Umfang hinaus nutzen, der für die Erbringung unserer Dienstleistungen erforderlich ist.
  • Wir können Ihre personenbezogenen Daten bei Bedarf an Mitglieder unserer Unternehmensgruppe und an unsere Tochtergesellschaften weitergeben. Jegliche Weitergabe erfolgt in Übereinstimmung mit den Datenschutzbestimmungen. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten an unsere Konzerngesellschaften und Verbundunternehmen weitergegeben werden.
  • Wir können Ihre personenbezogenen Daten weitergeben, wenn wir der Meinung sind, dass dies für den Schutz, das Vollstrecken oder die Verteidigung gesetzlicher Rechte, der Privatsphäre, der Sicherheit oder des Eigentums von Realeyes, unserer Mitarbeiter, Vertreter oder Nutzer erforderlich ist, oder, um geltendem Recht oder rechtlichen Verfahren nachzukommen – einschließlich der Beantwortung von Anfragen von öffentlichen und staatlichen Behörden.
  • Sie erklären sich damit einverstanden, dass wir – im Falle einer Änderung der Eigentumsverhältnisse von Realeyes oder eines unserer Vermögenswerte (z.B. im Zusammenhang mit einer Firmenfusion, -übernahme, -umstrukturierung, -auflösung oder -liquidation) oder im Falle von Maßnahmen, die wir in Erwartung eines solchen Vorgangs ergreifen – die von uns gesammelten personenbezogenen Daten, an das neue oder künftige Unternehmen weitergeben und diesem gegenüber offenlegen können, wobei die Datenschutzbestimmungen stets einzuhalten sind.
  • Wir behalten uns das Recht vor, anonymisierte, aggregierte oder solche Daten ohne Einschränkung weiterzugeben, die nicht auf Personen zurückzuführen sind.
  • Zusätzlich zu der in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Weitergabe, können wir Informationen über Sie an Dritte weitergeben, wenn Sie einer solchen Weitergabe zustimmen oder um diese ersuchen.

Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die wir zu Forschungszwecken und zur Auswertung von Informationen über das Verhalten unserer Teilnehmer auf Ihrem Computer oder Gerät ablegen. Wir setzen Drittanbieter ein, um die Nutzung und die Interaktion mit jenen Mediaplayern zu verfolgen, die zur Messung der Reaktionen auf Werbeinhalte verwendet werden. Unsere Cookies werden nach 13 Monaten gelöscht.
Des Weiteren können wir Dienstleister, wie Google Analytics und Hubspot, zur Analyse der Website-Nutzung einsetzen. Die dadurch gesammelten Informationen werden an diese Dienstleister weitergegeben oder direkt von ihnen erfasst. Um zu verhindern, dass Google Analytics Informationen zu Analysezwecken nutzt, können Sie das Browser-Add-on zur Abmeldung von Google Analytics installieren, indem Sie hier klicken.
Weitere Informationen über Cookies und darüber, wie Sie diese löschen können, finden Sie unter http://www.aboutcookies.org.uk/managing-cookies
Wenn Sie an einer Marktforschung teilnehmen, legen wir ein Cookie in Ihrem Browser ab, das eine Teilnehmer-ID enthält. Mit dieser können wir Sie identifizieren, falls Sie Ihre von uns gespeicherten Daten einsehen möchten. Wir benötigen von Ihnen die Teilnehmer-ID, wenn Sie auf Ihre in unserem Besitz befindlichen Teilnehmerdaten zugreifen möchten.
Wenn Sie sich gegen die Teilnahme an einer Marktforschung entscheiden, müssen wir zur Speicherung Ihrer Entscheidung ein Cookie auf Ihrem Computer platzieren (der einzige Zweck dieses Cookies). Wenn Sie die Cookies in Ihrem Browser löschen, wird Ihre Abmeldung ebenfalls gelöscht, wodurch Sie möglicherweise erneut zur Teilnahme an unseren Marktforschungen aufgefordert werden.
Wir haben weder Zugang zu den Cookies noch regeln diese Bestimmungen ihre Verwendung oder jene von anderen Tracking-Technologien, die auf Ihrem Computer, Mobiltelefon oder einem anderen Gerät von nicht verbundenen Werbetechnologien, Ad-Servern, Werbenetzwerken oder sonstigen nicht verbundenen Drittparteien platziert werden können. Diese Drittparteien, die solche Technologien verwenden, bieten möglicherweise die Option, zielgruppenrelevante Werbeinhalte, wie untenstehend beschrieben, zu deaktivieren.

Do-Not-Track-Signale (DNT-Signale) und ähnliche Mechanismen

Wir erkennen weder die von Browsern initiierten Do-Not-Track-Signale noch reagieren wir auf diese da die Internetbranche derzeit noch an Do-Not-Track-Standards, -Implementierungen und -Lösungen arbeitet.

Unsere Webseite kann Links zu jenen von Drittanbietern – z.B. zu Webseiten sozialer Medien – und Plug-ins von Drittanbietern enthalten (z.B. die Facebook-Schaltfläche „Like“ und die Twitter-Schaltfläche „Follow“). Wenn Sie sich für die Nutzung dieser Webseiten oder Funktionen entscheiden, können Ihre Daten nicht nur an diese Drittparteien weitergeben werden, sondern auch an ihre Nutzer und die Öffentlichkeit im Allgemeinen – je nachdem, wie ihre Dienste funktionieren. Unser Mediaplayer kann auf Webseiten von Drittparteien – als Teil der Dienstleistungen, die sie ihren Nutzern bieten – platziert werden.
Da diese Drittanbieter-Webseiten und -Dienste nicht von Realeyes betrieben werden, sind wir nicht für den Inhalt oder den Betrieb dieser Webseiten oder Dienste verantwortlich. Eine Ausnahme bildet die Einbindung solcher Plug-ins von Drittanbietern in unsere Webseite. Die Erfassung, Verwendung und Offenlegung Ihrer personenbezogenen und sonstigen Daten unterliegt nicht nur dieser Datenschutzerklärung, sondern auch den Datenschutzbestimmungen der Webseiten oder Dienste von Drittanbietern. Wir empfehlen Ihnen dringend, die Datenschutz- und Sicherheitsbestimmungen dieser Drittparteien zu lesen.

Wie lange werden personenbezogene Daten aufbewahrt?

Wir speichern personenbezogene Daten solange, wie dies für unsere oben genannten Forschungs- und Geschäftszwecke erforderlich ist bzw. für eine aus den gesetzlichen Bestimmungen hervorgehende Dauer. Die zu Marktforschungszwecken von Ihnen gesammelten Videoaufzeichnungen und die zugehörigen IDs werden gelöscht, sobald sie nicht mehr zu Marktforschungszwecken des Kunden benötigt werden. In jedem Fall werden diese aber nicht länger als 90 Tage nach der Aufzeichnung aufbewahrt. Wenn personenbezogene Daten nicht mehr benötigt werden, löschen wir sie aus unseren Systemen.
Wenn Sie die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten beantragen (siehe Recht auf Löschung, wie untenstehend beschrieben), löschen wir die betreffenden Daten innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt Ihres Antrags.

Kinderschutz

Informationen, Studiendaten oder Umfrage-Antworten von Teilnehmern unter 18 Jahren werden von Realeyes nicht absichtlich gesammelt – es sei denn, wir erhalten die erforderliche Zustimmung der Eltern. Sofern wir feststellen, dass Daten von einem Teilnehmer unter 18 Jahren ohne die erforderliche Zustimmung erhoben wurden, löschen wir diese unverzüglich.

Internationale Übermittlung personenbezogener Daten

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) übermitteln (z.B. in die USA). Dies erfolgt zwecks unserer Datenverwaltung und zu Geschäftszwecken – insbesondere für die ausgelagerte Datenverarbeitung durch Organisationen in unserem Auftrag – und in Übereinstimmung mit dem erklärten Zweck der Datenverarbeitung. Wir ergreifen geeignete Maßnahmen, um einen angemessenen Schutz Ihrer Daten zu gewährleisten. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, nutzen Sie unsere Dienste bitte nicht.

Zugriff zwecks Änderung Ihrer persönlichen Daten

Wenn Sie Ihre persönlichen Daten einsehen, ändern oder löschen möchten, wenden Sie sich bitte mit dem Betreff „Datenschutz“ an [email protected] In bestimmten Gerichtsbarkeiten haben Sie möglicherweise das Recht auf den Zugriff auf die von uns gespeicherten personenbezogenen Daten. Wenden Sie sich bitte diesbezüglich schriftlich an uns. Zur Deckung der für diesen Dienst anfallenden Verwaltungskosten, kann eine geringe Gebühr erhoben werden.

Ihre Rechte nach der DSGVO

Für Anfragen bezüglich Ihrer persönlichen Daten, wenden Sie sich bitte an [email protected] Wenn Sie an unseren Umfragen teilgenommen haben, können wir Ihre personenbezogenen Daten nur anhand jener Teilnehmer-ID identifizieren, die Ihnen nach der Umfrage gezeigt und in einem Cookie auf Ihrem Gerät gespeichert wurde. Bitte notieren Sie sich Ihre Teilnehmer-ID für spätere Nachfragen. Wenn die Teilnehmer-ID nicht identifiziert werden kann, ist Realeyes nicht dazu in der Lage, Ihre Daten zu identifizieren und somit Ihrer Anfrage nachzugehen.

Zugangsrecht

Die DSGVO gibt Ihnen das Recht auf Zugang zu jenen Informationen, die wir über Sie gespeichert haben. Wenn Sie auf diese Informationen zugreifen möchten, senden Sie bitte eine Anfrage an [email protected] Für jede Anfrage auf Zugang zu Ihren Informationen, muss ein entsprechender Identifikationsnachweis vorgelegt werden. Im Zusammenhang mit unseren Studien bitten wir Sie außerdem, uns jene Teilnehmer-ID mitzuteilen, die Ihnen nach der Teilnahme an der Studie gezeigt und die auch in einem Cookie auf jenem Gerät gespeichert wurde, das Sie zur Teilnahme an unserer Studie verwendet haben. Wenn alle Voraussetzungen erfüllt sind, erhalten Sie eine Kopie Ihrer persönlichen Daten. Ist das Ersuchen einer Person um Informationen oder Maßnahmen offensichtlich ungerechtfertigt oder überzogen, kann eine angemessene Gebühr verlangt oder die Maßnahme abgelehnt werden.

Recht auf Berichtigung

Sie können Ihre personenbezogenen Daten jederzeit berichtigen lassen, wenn diese unrichtig oder unvollständig sind. Sie sollten uns darüber in Kenntnis setzen, wenn Ihre persönlichen Daten einer Korrektur oder Aktualisierung bedürfen. Sie können uns jederzeit unter [email protected] darüber informieren

Recht auf Löschung

Sie können die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit beantragen, indem Sie uns unter [email protected] kontaktieren.

Recht auf eingeschränkte Verarbeitung

Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken oder zu verhindern.

Recht auf Widerruf der Zustimmung

Wurden Daten aufgrund Ihrer Einwilligung verarbeitet, haben Sie das Recht, Ihre diesbezügliche Einverständniserklärung jederzeit zu widerrufen, indem Sie uns unter [email protected] kontaktieren

Recht auf Widerspruch

Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widersprechen. Bitte befolgen Sie die Anweisungen zur Löschung.

Beschwerden

Die Richtlinie unterliegt der Gesetzgebung der Republik Estland. Es muss der Versuch unternommen werden, alle Streitigkeiten im Zusammenhang mit dieser Richtlinie einvernehmlich beizulegen. Gelingt es den Parteien nicht, die Streitigkeit einvernehmlich beizulegen, obliegt dem Amtsgericht Harju die Streitschlichtung, und zwar nach den aus den gesetzlichen Bestimmungen der Republik Estland hervorgehenden Verfahren.
Sollten Sie Bedenken hinsichtlich der Art und Weise haben, wie wir Ihre Daten verarbeiten oder verwalten, bitten wir Sie, sich direkt an uns zu wenden, sodass wir Ihre Bedenken gemeinsam ausräumen können. Sie haben jedoch das Recht, eine Beschwerde bei der estnischen Datenschutzaufsichtsbehörde einzureichen (ihre Kontaktdaten finden Sie hier: https://www.aki.ee/en/contacts).

Kontakt

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Anregungen oder Fragen zu den von uns gespeicherten Informationen oder zu unserer Datenschutzerklärung haben.
Senden Sie eine E-Mail mit dem Betreff „Datenschutzerklärung“ an [email protected]
Schreiben Sie uns an Realeyes, Brook House, 19 Langham Street, London, W1W 6BP

Änderungen unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Datenschutzbestimmungen von Zeit zu Zeit zu aktualisieren. Die Ankündigung von Änderungen wird auf unserer Webseite veröffentlicht oder Sie werden während der Nutzung der Software oder anderer von uns bereitgestellter Dienste darüber in Kenntnis gesetzt. Nachdem wir Sie über solche etwaigen Änderungen unserer Datenschutzbestimmungen informiert haben, sind Sie bei der Nutzung unserer Dienstleistungen an diese gebunden (durch eine Ankündigung auf unserer Webseite oder in der Software oder im Rahmen einer sonstigen Dienstleistung).
Zuletzt aktualisiert: 25. Oktober 2021

Verbraucherdatenschutz in Kalifornien

Definitionen Die Begriffe „Geschäftszweck(e)“, „Persönliche”/”Personenbezogene Daten“, „Verkaufen“ (oder „Verkauf“), „Dienstanbieter“/”Dienstleistungsanbieter” und „Dritte“/”Drittparteien” weisen die im kalifornischen Verbraucherschutzgesetz von 2018 (CCPA) angegebene Bedeutung auf. Diese Begriffsverweise und Offenlegungen sind auf diesen Abschnitt der Datenschutzerklärung beschränkt und ausschließlich für kalifornische Verbraucher bestimmt.
Kategorien der gesammelten personenbezogenen Daten

Besucher der Webseite: Namen, Berufsbezeichnungen und Unternehmenszugehörigkeit, E-Mail-Adressen, Cookie-IDs, IP-Adressen.
Marktforschung: Proprietäre einzigartige Identifikatoren, IP-Adressen, Cookie-IDs, kodierte Gesichtsausdrücke, Geräteheuristiken, Verhaltensinformationen im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Software.

Erfassungs- und Nutzungszwecke personenbezogener DatenWir verwenden personenbezogene Daten, um den Betrieb unserer Webseite zu erleichtern, Marktforschung zu betreiben, sowie zu Marketing- und Kommunikationszwecken.
Kategorien von Quellen, aus denen personenbezogene Daten gesammelt werden Webseite, proprietäre Marktforschungssoftware, Marketingaktivitäten und Kundenbetreuung.
Kategorien personenbezogener Daten, die wir verkaufenWir verkaufen keine persönlichen Informationen.
Verkaufszwecke personenbezogener DatenWir verkaufen keine persönlichen Informationen.
Kategorien von Drittparteien, an die personenbezogene Daten verkauft werdenWir verkaufen keine persönlichen Informationen.
Kategorien von Drittparteien, an die Informationen zu Geschäftszwecken weitergegeben werden

Anbieter für das Hosten von Webseiten, Inhaltsverwaltungsdienste, Anbieter von Technologie- und Kommunikationsplattformen, von Website-Analysen, sowie von Kommentarservices.

 

Verbraucherrechte und -optionen in Kalifornien
Zugang zu oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten

Sie haben die Möglichkeit, auf Ihre persönlichen Daten zuzugreifen oder sie zu löschen, indem Sie uns eine E-Mail mit dem Betreff „Datenschutzerklärung“ an [email protected] schicken.
Bitte beachten Sie, dass wir einem Antrag auf Zugang zu oder auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten nicht nachkommen können, wenn wir diese oder Ihren Wohnsitz in Kalifornien nicht verifizieren können, dies aber zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung oder im Zusammenhang mit einem Rechtsanspruch erforderlich ist.

 

 

Herzlichen Dank!