Privacy & Cookies

Datenschutz- und Cookie-Richtlinien

Realeyes OÜ („Realeyes“) betreibt Marktforschung, um Webinhalte und Internetwerbung für seine Kunden zu verbessern. Unsere firmeneigene Software wird verwendet, um Gesichtsmerkmale von Personen zu verfolgen, die sich entschieden haben, an unseren Studien teilzunehmen, und um ihre emotionalen Reaktionen auf Bildschirmmedien zu analysieren.

Obwohl Realeyes bemüht ist, die Teilnehmererfahrung so natürlich und unauffällig wie möglich zu gestalten, nehmen wir auch die Privatsphäre der Teilnehmer an unseren Studien sehr ernst. Realeyes hat seinen Sitz in Estland (in Vahe 15, Tallinn 11615, Estland, Registernummer: 11730664, Kontakt: [email protected]) und wir erfüllen die estnischen und EU-Datenschutzanforderungen.
In unseren Datenschutzrichtlinien erfahren Sie, wie wir personenbezogene Daten behandeln und diese nutzen (siehe nachstehende Definition), die wir von Teilnehmern über unsere Realeyes Dienstleistungen oder durch Informationen von unserer Website www.realeyesit.com („Website“) gesammelt haben. Realeyes ist der Datenverantwortliche für die von uns gesammelten Daten. Bitte lesen Sie die Datenschutz- und Cookie-Richtlinien („Richtlinien“) sorgfältig durch. Wenn Sie an einer unserer Studien teilnehmen und/oder unsere Website nutzen, stimmen Sie diesen Richtlinien zu.

Ihre Privatsphäre zu schützen ist von größter Bedeutung.

  1. Realeyes hat für seine Forschung strikte Zustimmungsrichtlinien. Wir sammeln nur Studiendaten (einschließlich Gesichtsaufnahmen) von Teilnehmern, die ihre ausdrückliche Einwilligung durch Zugriffserlaubnis auf ihre Webcam vor jeder Sitzung, bei der Medien angesehen werden, erteilt haben..
  2. Alle personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen sammeln, werden durch die Anwendung von Sicherheitsmaßnahmen vertraulich behandelt.

  3. Wir geben Studiendaten nicht auf eine Weise an unsere Kunden weiter, durch die die Identifizierung einer jeweiligen Person, die an unseren Studien teilgenommen hat, möglich wäre.

Was bedeutet persönliche Information?

Unter persönlichen Daten versteht man alles, was zur Identifizierung von Ihnen verwendet werden kann, einschließlich Gesichtsaufzeichnungen und IP-Adressen, die wir während Ihrer Teilnahme an unserer Studie sammeln, oder Informationen, die wir von Benutzern unserer Website oder unserer Dienste sammeln.

Wenn Sie mit unseren Richtlinien nicht einverstanden sind, nehmen Sie derzeit nicht an Marktforschungsstudien von Realeyes teil oder nutzen Sie unsere Website.

Datensicherheit ist unsere Priorität

Alle persönlichen Daten werden an einem sicheren Ort in der EU gespeichert. Wir wenden branchenübliche technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen an, um Ihre Daten vor unbefugter Weitergabe oder Verarbeitung zu schützen. Diese Maßnahmen hängen von der Sensibilität der von Ihnen gesammelten Informationen ab.

Es gibt jedoch keine absolut sichere Methode zur Übertragung über das Internet oder über ein mobiles Gerät oder eine Methode zur elektronischen Speicherung. Obwohl wir uns bemühen, Ihre Daten mit kommerziell akzeptablen Mitteln zu schützen, können wir deren absolute Sicherheit nicht garantieren.

Welche persönlichen Daten sammeln wir?

Wenn Sie unsere Website nutzen, können wir und Dritte auch automatisierte Mittel einsetzen, um Informationen über Sie, Ihren Computer oder ein anderes Gerät und Ihre Nutzung unserer Website zu sammeln. Beispielsweise sammeln und protokollieren unsere Webserver möglicherweise Informationen wie den Gerätetyp, das Betriebssystem und den Browser, die Sie beim Zugriff auf unsere Website verwenden, und andere Systemeinstellungen wie die Sprache, die Ihr System verwendet, sowie das Land und die Zeitzone, in der sich Ihr Gerät befindet gelegen. Unser Webserver speichert möglicherweise auch die Adresse der Webseite, von der aus Sie auf unsere Website verwiesen wurden, und die IP-Adresse des Geräts, mit dem Sie eine Verbindung zu unserer Website herstellen.

Wir können auch andere Informationen erfassen, die Sie bei der Nutzung unserer Website oder unserer Dienste angeben. Wenn Sie beispielsweise ein Konto auf unserer Website einrichten, erfassen wir Ihren Namen, den Firmennamen, die Berufsbezeichnung und die E-Mail-Adresse. Wenn Sie ein Konto erstellen, haben Sie die Möglichkeit, auf erweiterte Inhalte zuzugreifen (einschließlich der Anzeige unserer Whitepaper-Präsentationen und der Demonstration der Realeyes-Dienste).

Wie werden wir Ihre persönlichen Daten verwenden?

Realeyes ist auf Marktforschung spezialisiert und misst, wie sich Menschen fühlen, wenn sie Medien auf dem Bildschirm betrachten. Wir analysieren diese Reaktionen, um unseren Kunden zu helfen, ihren Inhalt und ihre Werbung zu verbessern. Ihre Teilnahme an unseren Studien ist freiwillig und wird sehr geschätzt. Die Informationen, die wir unseren Kunden zur Verfügung stellen, sind anonymisiert und identifizieren keine Studienteilnehmer einzeln. Ohne Ihre Zustimmung wird Realeyes Ihre personenbezogenen Daten nicht für Marketingzwecke an Dritte weitergeben. Realeyes können anonymisierte und nicht identifizierte Studiendaten zur Bewertung der Qualitätssicherung und zur Verbesserung der Software- und Berichtsfunktionen verwenden. Realeyes können von Benutzern unserer Website gesammelte Informationen verwenden, um die Wirksamkeit unserer Website zu analysieren.

Wenn Sie auf unserer Website ein Konto erstellen und Realeyes Ihre Einwilligung zur Kontaktaufnahme mit Ihnen erteilen, verwendet Realeyes Ihre persönlichen Daten möglicherweise, um Sie zu kontaktieren und sicherzustellen, dass die Website und die Dienste ordnungsgemäß funktionieren, und um Ihnen Support anzubieten. Die persönlichen Daten werden möglicherweise auch benötigt, wenn unsere registrierten Benutzer Probleme mit den Realeyes-Diensten oder der Website haben.
Realeyes verwendet die persönlichen Daten der Benutzer nicht für andere Zwecke, ohne Ihre Zustimmung oder die gesetzliche Verpflichtung dazu.

Mit wem teilen wir Ihre persönlichen Daten? Um die Umstellung zu erleichtern, müssen Sie

Realeyes kann Ihre Informationen auf begrenzte Weise weitergeben, um unsere Dienste bereitzustellen:

  • Wir arbeiten mit vertrauenswürdigen Partnern zusammen, um Aufgaben in unserem Namen auszuführen, und müssen ihnen möglicherweise personenbezogene Daten mitteilen, damit sie diese Aufgaben ausführen können. Diese Unternehmen sind jedoch zur Wahrung der Vertraulichkeit verpflichtet und haben kein eigenständiges Recht, personenbezogene Daten zu verwenden, das über das für die Bereitstellung unserer Dienste erforderliche Maß hinausgeht.
  • Wir können Ihre personenbezogenen Daten weitergeben, wenn wir der Ansicht sind, dass dies erforderlich ist, um die gesetzlichen Rechte, die Privatsphäre, die Sicherheit oder das Eigentum von Realeyes, unseren Mitarbeitern oder Vertretern oder Benutzern zu schützen, durchzusetzen oder zu verteidigen oder um geltende Gesetze oder rechtliche Verfahren einzuhalten einschließlich der Beantwortung von Anfragen von Behörden und Behörden.
  • Sie erklären sich damit einverstanden, dass wir im Falle einer Änderung des Eigentums von Realeyes oder eines unserer Vermögenswerte (z. B. im Zusammenhang mit einer Fusion, einem Erwerb, einer Reorganisation, einer Auflösung oder einer Liquidation) oder im Vorgriff auf eine solche Transaktion Maßnahmen ergreifen kann personenbezogene Daten, die wir gesammelt haben, an das neue oder potenzielle Unternehmen übertragen und weitergeben, wobei stets die Datenschutzbestimmungen zu beachten sind.
  • Wir können anonymisierte, aggregierte oder nicht identifizierte Daten ohne Einschränkung weitergeben.
  • Zusätzlich zu der in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Weitergabe können wir Informationen über Sie an Dritte weitergeben, wenn Sie einer solchen Weitergabe zustimmen oder diese anweisen.

Wie lange bewahren Sie diese persönlichen Daten auf?

Wir speichern personenbezogene Daten so lange, wie dies für unsere Forschungs- und Geschäftszwecke erforderlich und gesetzlich vorgeschrieben ist. Wenn keine personenbezogenen Daten mehr benötigt werden, werden diese von unseren Systemen gelöscht.

Kekse

Cookies sind kleine Textdateien, die wir auf Ihrem Computer oder Gerät ablegen, damit wir unsere Nachforschungen verfolgen und Informationen zum Teilnehmerverhalten auswerten können. Wir verwenden Drittanbieter, um die Nutzung und Interaktion mit den Mediaplayern zu verfolgen, mit denen die Reaktionen auf Werbung gemessen werden. Unsere Cookies werden nach 13 Monaten gelöscht.

Möglicherweise verwenden wir auch Dienstanbieter wie Google Analytics und Hubspot, um zu analysieren, wie Benutzer unsere Website verwenden. Die von der Technologie gesammelten Informationen werden an diese Dienstanbieter weitergegeben oder direkt von diesen gesammelt. Um zu verhindern, dass Google Analytics Informationen für Analysen verwendet, kann ein Nutzer das Google Analytics-Deaktivierungs-Browser-Add-On installieren, indem er hier klickt.

Weitere Informationen zu Cookies und zum Löschen von Cookies finden Sie unter http://www.aboutcookies.org.uk/managing-cookies

Wenn Sie der Teilnahme an unserer Studie zustimmen, setzen wir ein Cookie in Ihren Browser, das eine Teilnehmer-ID enthält, mit der wir Sie identifizieren können, falls Sie die von uns gespeicherten Daten einsehen möchten. Wir fordern Sie auf, uns die Teilnehmer-ID mitzuteilen, falls Sie auf die von uns gespeicherten Teilnehmerdaten zugreifen möchten.

Wenn Sie sich gegen die Teilnahme an unserer Studie entscheiden, platzieren wir ein Cookie auf Ihrem Computer, da dies erforderlich ist, um Ihre Auswahl zu speichern (der einzige Zweck dieses Cookies). Wenn Sie Ihre Cookies aus Ihrem Browser löschen, wird auch Ihre Deaktivierung gelöscht, und Sie werden möglicherweise aufgefordert, erneut an unserer Studie teilzunehmen.

Wir haben keinen Zugriff auf und diese Richtlinie regelt nicht die Verwendung von Cookies oder anderen Tracking-Technologien, die von nicht verbundenen Drittanbieter-Anzeigentechnologien, Ad-Servern oder Ad-Netzwerken auf Ihrem Computer, Mobiltelefon oder einem anderen Gerät platziert werden oder andere nicht verbundene Dritte. Die Parteien, die diese Technologien verwenden, bieten Ihnen möglicherweise die Möglichkeit, das Anzeigen-Targeting wie unten beschrieben zu deaktivieren.

Signale und ähnliche Mechanismen nicht verfolgen

Wir erkennen oder reagieren nicht auf vom Browser initiierte Do Not Track-Signale, da die Internetbranche derzeit noch an Do Not Track-Standards, -Implementierungen und -Lösungen arbeitet.

Einwohner von Kalifornien: Ihre kalifornischen Datenschutzrechte
Realeyes gibt Ihre „persönlichen Daten“ (wie im kalifornischen Shine the Light-Gesetz (California Civil Code 1798.83) definiert) nicht an Dritte weiter, um deren Dienste direkt an Sie zu vermarkten, es sei denn, Sie stimmen einer solchen Weitergabe zu. Wenn Sie Fragen zu dieser Richtlinie haben oder Ihre Einstellungen ändern möchten, können Sie sich unter der oben angegebenen Adresse an uns wenden.

Unsere Website enthält möglicherweise Links zu Websites Dritter, z. B. zu Websites in sozialen Medien, und Plug-Ins von Drittanbietern (z. B. den Facebook-Like-Button und den Twitter-Follow-Button). Wenn Sie sich für die Verwendung dieser Websites oder Funktionen entscheiden, können Sie Ihre Informationen nicht nur diesen Dritten, sondern auch ihren Benutzern und der Öffentlichkeit offenlegen, je nachdem, wie ihre Dienste funktionieren.
Unser Mediaplayer kann im Rahmen seiner Dienste für seine Benutzer auf Websites von Drittanbietern platziert werden.

Da diese Websites und Dienste von Drittanbietern nicht von Realeyes betrieben werden, sind wir nicht für den Inhalt oder die Praktiken dieser Websites oder Dienste verantwortlich. Das Sammeln, Verwenden und Offenlegen Ihrer persönlichen und sonstigen Informationen unterliegt den Datenschutzrichtlinien der Websites oder Dienste Dritter und nicht dieser Datenschutzrichtlinie. Wir bitten Sie dringend, die Datenschutz- und Sicherheitsrichtlinien dieser Drittanbieter zu lesen.

Kinderschutz

Realeyes erhält wissentlich keine Informationen, Studiendaten oder Umfrageantworten von Teilnehmern unter 18 Jahren, es sei denn, wir holen die erforderliche Zustimmung ein. Sollten wir feststellen, dass Daten von einem Teilnehmer unter 18 Jahren ohne die erforderliche Einwilligung erhoben wurden, werden wir diese unverzüglich löschen.

Internationale Übertragung persönlicher Informationen

Wir können Ihre personenbezogenen Daten in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) (z. B. in die USA) übertragen, jedoch nur an Unternehmen, denen wir vertrauen. Dies schließt Unternehmen der Real Eyes-Gruppe oder sorgfältig ausgewählte Geschäftspartner ein, die als konform mit dem EU-US Privacy Shield Framework oder einem gleichwertigen Schutz zertifiziert sind. Wir tun dies für unser Datenmanagement und geschäftliche Zwecke, insbesondere für die ausgelagerte Datenverarbeitung durch Organisationen in unserem Auftrag und in Übereinstimmung mit dem erklärten Ziel der Datenverarbeitung. Wir ergreifen geeignete Maßnahmen, um sicherzustellen, dass Ihre Informationen angemessen geschützt sind. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, nutzen Sie bitte unsere Dienste nicht.

Zugriff auf Änderungen Ihrer persönlichen Daten

Wenn Sie Ihre persönlichen Daten anzeigen, ändern oder löschen möchten, wenden Sie sich unter [email protected] unter der Betreffzeile “Datenschutzbestimmungen” an uns. In bestimmten Ländern sind Sie möglicherweise berechtigt, den Zugriff auf die von uns gespeicherten persönlichen Daten schriftlich an uns zu beantragen. Für diesen Service kann eine geringe Gebühr erhoben werden, um die Verwaltungskosten zu decken.

Ihre Rechte unter der DSGVO

Bitte kontaktieren Sie [email protected] für Bewerbungen bezüglich Ihrer persönlichen Daten. Wenn Sie an unseren Umfragen teilgenommen haben, können wir Ihre persönlichen Daten nur anhand einer Teilnehmer-ID identifizieren, die Ihnen nach der Umfrage angezeigt und die auch in einem Cookie auf Ihrem Gerät gespeichert wurde. Bitte notieren Sie Ihre Teilnehmer-ID, um später darauf zurückgreifen zu können. Wenn die Teilnehmer-ID nicht identifiziert werden kann, kann Realeyes Ihre Daten nicht identifizieren, um Ihre Anfrage zu erfüllen.

Zugriffsrecht

Die DSGVO gibt Ihnen das Recht, auf Informationen zuzugreifen, die wir über Sie gespeichert haben. Wenn Sie auf diese Informationen zugreifen möchten, senden Sie Ihre Anfrage an [email protected]
Für jede Anforderung des Zugriffs auf Ihre Informationen muss ein akzeptabler Identitätsnachweis vorgelegt werden. Im Zusammenhang mit unseren Studien fordern wir Sie außerdem auf, uns die Teilnehmer-ID mitzuteilen, die Sie bei der Teilnahme an der Studie erhalten haben und die auch in einem Cookie auf dem Gerät gespeichert ist, das zur Teilnahme an unserer Studie verwendet wurde. Wenn alles stimmt, erhalten Sie eine Kopie Ihrer persönlichen Daten. Wenn das Ersuchen einer Person um Informationen oder Maßnahmen eindeutig ungerechtfertigt oder überhöht ist, kann eine angemessene Gebühr verlangt oder die ergriffene Maßnahme abgelehnt werden.

Recht auf Berichtigung

Sie können Ihre personenbezogenen Daten jederzeit berichtigen lassen, falls sie ungenau oder unvollständig sind. Sie sollten uns benachrichtigen, um Ihre persönlichen Daten zu korrigieren oder zu aktualisieren. Sie können uns jederzeit unter [email protected] benachrichtigen

Recht auf Löschung

Recht, die Verarbeitung einzuschränken

Sie haben unter bestimmten Umständen das Recht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns einzuschränken oder zu sperren.

Widerrufsrecht

Erfolgt die Verarbeitung aufgrund Ihrer Einwilligung, können Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit durch Kontaktaufnahme mit uns unter [email protected] widerrufen

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die personenbezogenen Daten von uns anzufordern und für andere Dienste zu verwenden.

Widerspruchsrecht

Sie haben jederzeit das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen.

Rechte in Bezug auf die Automatisierung

Sie sind vor automatisierten Entscheidungsprozessen geschützt.

Beschwerden

Die Police unterliegt den Gesetzen der Republik Estland. Alle Streitigkeiten im Zusammenhang mit dieser Richtlinie werden durch Verhandlungen beigelegt. Gelingt es den Parteien nicht, den Streit durch Verhandlungen beizulegen, so werden die Streitigkeiten von Harju Maakohus (Kreisgericht Harju) nach dem Verfahren des estnischen Rechts beigelegt.

Wenn Sie Bedenken hinsichtlich der Art und Weise haben, in der wir Ihre Daten verarbeiten oder verarbeiten, empfehlen wir Ihnen, sich direkt an uns zu wenden, um Ihre Bedenken auszuräumen. Sie haben jedoch das Recht, eine Beschwerde bei der estnischen Datenschutzbehörde einzureichen.

Kontaktieren Sie uns

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Kommentare oder Fragen zu unseren Informationen oder zu unseren Datenschutzbestimmungen haben.

  • Senden Sie eine E-Mail an [email protected] unter der Betreffzeile “Datenschutzbestimmungen”.
  • Schreiben Sie uns unter 151 Wardour Street, London W1F 8WE, UK

Änderungen unserer Datenschutzerklärung

Wir können unsere Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit aktualisieren. Wir werden Sie über Änderungen informieren, indem wir eine Ankündigung auf unserem Service oder unserer Website veröffentlichen. Sie sind an alle Änderungen unserer Datenschutzrichtlinie gebunden, wenn Sie unseren Service nutzen, nachdem Sie (durch Ankündigung auf unserem Service oder unserer Website) über diese Änderungen informiert wurden.
Letzte Aktualisierung: 28. August 2018

Vielen Dank.